TCK - Info Dienst

Tennisclub Krauchenwies
Tennisclub Krauchenwies

Damals und heute

Tennisclub Krauchenwies feiert 40-jähriges Bestehen

 

Vor 40 Jahren wurde der Tennisclub Krauchenwies gegründet. Dies hat der Verein mit einem Festwochenende gefeiert. Am Samstag gab es die offizielle Feier, am Sonntag den Jugendsaisonabschluss mit einem Tag  der offenen Tür.

Aufgrund der großen Zahl von Anmeldungen wurden  sowohl das Tennisheim wie auch die Terrasse für die Gäste feierlich geschmückt. Das Vorstandsteam um Hartmut Keßler, Cornelia Auer und Silke Grob begrüßten die Gäste auf der Terrasse mit einem Sektempfang bevor es zum warmen Buffet ging.

Der Tennisclub Krauchenwies wurde am 12. Dezember 1976 gegründet. Die Einweihung der Tennisanlage erfolgte am 3. September 1977 mit zunächst zwei Plätzen. Der dritte Platz folgte 1978. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Tennisclubs war die Einweihung des sehr großzügigen Tennisheims. Bis heute haben alle Vorstände kontinuierlich in die Tennisplätze sowie die gesamte Anlage investiert. Erst in diesem Jahr wurden die Außenanlagen in einem weiteren Schritt zeitgemäß auf Vordermann gebracht.

Sportlich treten zur Zeit drei Mannschaften zu den Verbandsspielen an. Die Jugendarbeit hat sich in den letzten beiden Jahren erfreulich entwickelt. Sehr großen Anklang finden auch die regelmäßig stattfindenden gesellschaftlichen Veranstaltungen.

In seiner Ansprache ging Hartmut Keßler auf die derzeitige Situation ein. Gleichzeitig überbrachte er die Glückwünsche von Bürgermeister Spieß, der sich zu diesem Zeitpunkt schon auf dem Weg in den Urlaub befand. Verbunden waren seine Grüße mit einer Geldspende für den Verein.

 Keßler zeigte sich sehr erfreut, dass von   16  Gründungsmitgliedern die noch Mitglied im Verein sind     14 anwesend waren. Sie wurden nach der Ansprache alle vom Vorstandsteam für ihre 40-jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent geehrt. Eine besondere Ehrung war dem Gründungsmitglied Claus Seeger vorbehalten. Er wurde nicht nur für 40 Jahre geehrt, er wurde auch zum Ehrenmitglied des Tennisclub Krauchenwies ernannt.

Mit einem gemütlichen Abend bei Musik und guter Sommernachtslaune klang die Veranstaltung bis in den frühen Morgen hinein aus.

Am Sonntag dann hatte der Wettergott rechtzeitig ein Einsehen. So konnte das von Alexander und Julia Störk organisierte Abschlussfest der Jugendlichen stattfinden. Nach unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten fand noch eine Siegerehrung statt. Der gesamte Vorstand mit seinen Ausschussmitgliedern ließ es sich nicht nehmen, die Veranstaltung auf der vollen Tennisanlage tatkräftig zu unterstützen und sowohl Kaffee und Kuchen wie auch gegrilltes den Gästen anzubieten.

Erfolgreiche Hauptversammlung

Am Freitag den 29. April 2016 fand die Hauptversammlung des Tennisclub Krauchenwies statt. Wahlen standen keine an, Spektakuläres zeichnete sich nicht ab. Dafür war der Besuch der Hauptversammlung sehr zufriedenstellend.

Vorstandsmitglied Hartmut Keßler eröffnete die Versammlung und gab einen kurzen, allgemeinen Rückblick auf das vergangene Jahr. Dabei stand natürlich an erster Stelle die Umgestaltung des Eingangsbereichs zum Tennisplatz und Tennisheim. Hier waren Arbeiten an Schäden in der Kanalisation sowie an der in die Jahre gekommenen Treppe zum Vereinsheim vorzunehmen. Auch die zur Südseite stehende Baumreihe musste aus Gründen der Verkehrssicherheit weichen und wird nun neu aufgeforstet. So entstand ein völlig neues Bild für den Blick vom Tennisheim. Teils waren die Arbeiten vergeben, teils wurden sie in gut besuchten Arbeitseinsätzen von den Mitgliedern erledigt. Bei den Baumfällarbeiten tat sich dabei Claus Seeger besonders hervor. Weiter stellte Keßler Maßnahmen vor, die zur Steigerung der Attraktivität beitragen sollen und ggf. zu einem Mitgliederzuwachs führen sollen.

Zum einen soll das „Freitagstennis“ belebt werden, in dem zu festgelegten Freitagen sich Freiwillige bereiterklären mit einer Art „Überraschungsbewirtung“ für zusätzlichen Besuch zu sorgen und zum Verweilen einzuladen. In Kürze wird es dann auch einen „Schnuppertag“ für Interessierte geben. Gastspieler, die mit einem Vereinsmitglied spielen, können dies in diesem Jahr kostenfrei tun.

Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Feier zum 40-jährigen Vereinsjubiläum. Dazu wird es am 30. Juli 2017 ein großes Sommerfest geben.

Vorstandmitglied Cornelia Auer berichtete über außersportliche Aktivitäten wie Winterwanderung, Kegeln, Saisonabschlussfeier und diverse Ausflüge (Trainingslager) von Damen und Herren Mannschaften. Sie hob für alle Veranstaltungen die teilweise außerordentlich gute Teilnahme hervor.

Vorstandmitglied Silke Grob gab einen Überblick über die Mitgliederentwicklung. Mit derzeit 149 Mitgliedern sind es neun weniger als noch im vergangenen Jahr, wobei sowohl Zu- und Abgänge zu verzeichnen sind. Sorgen bereitet weiterhin der fehlende Nachwuchs sowie das Fehlen von weiblichen Spielerinnen. Zudem übernahm sie in ihrem Vortrag den Teil des erkrankten Kassiers. Sie konnte von einem guten Geschäftsjahr berichten das sich in einer insgesamt guten Kassenlage wiederspiegelt. Diese wird allerdings in diesem Jahr durch die eingangs erwähnten Gestaltungs- und Verkehrssicherungsmaßnahmen sehr leiden müssen.

Den sportlichen Teil stellte Sportwart und Vereinstrainer Alexander Störk vor. Ergebnisse von den Verbandsspielen sowie den Vereinsmeisterschaften ließ er nochmals Revue passieren, wobei der Aufstieg der Mannschaft der Damen 40 besondere Erwähnung fand. Auch er stellte eine Neuerung zur Belebung des Interesses an den Meisterschaften vor. So finden in diesem Jahr alle Spiele zu den Vereinsmeisterschaften über die ganze Saison statt und enden an einem Endspieltag an dem alle Endspiele gespielt werden.

Der Bericht des Kassenprüfers war positiv und führte zur Entlastung des Vorstandes.

Die Ehrungen die in diesem Jahr anstehen werden beim großen Sommerfest im Juli vorgenommen.

Mit dem Punkt Wünsche und Anträge sowie dem Dank an alle Helfer bei allen Aktionen endete die Versammlung und es ging zum gemütlichen Teil über.

Fulminanter Saisonabschluß

 

Statt Tennisausflug und gemeinsamen Abschlussessen zum Saisonende versuchte der Tennisclub in diesem Jahr etwas Neues. Und….es war ein voller Erfolg.

Eingeladen waren die Mitglieder zu einem „Oktoberfest“ im Tennisheim. Bereits die Anmeldungen hierzu ließen keine Wünsche übrig, das Tennisheim war dann beim Fest „proppenvoll“ . Junge wie Ältere kamen und waren am Ende begeistert.

Nach dem (unfallfreien) Fassanstich durch den Vorsitzenden, Hartmut Keßler ging man über zu einem gemeinsamen Essen um dann anschließend bei guter Stimmung und Tanz bis in den nächsten Morgen zu feiern. Weitere Bilder hierzugibt es auf der Homepage des TCK in der Galerie.

Die Tennissaison im Freien ist nun beendet, die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen jedoch auch schon an.

Allen Mitgliedern die an der erfolgreichen Saison mitgewirkt haben ein herzliches Dankeschön.

Hauptversammlung 2015

Bei der Hauptversammlung des TCK standen in diesem Jahr Neuwahlen an. Der gesammte Vorstand sowie der Verwaltungsausschuß wurden komplett wieder gewählt. Insofern können Sie sich weiterhin auf den hiesigen Seiten mit den Ihnen vertrauten Leuten über den bekannten Vorstand und dessen Funktionen informieren.

Gemeinsamer Abschluss 2015 - 2. Oktoberfest


Wie in jedem Jahr veranstaltet der Tennisclub Krauchenwies auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Abschlussveranstaltung, bei der jung und alt bei guter Stimmung langsam in den Wintermodus übergehen.
Nach gemeinsamer Beratung im Gesamtvorstand sind wir zum Ergebnis gekommen, das im letzten Jahr so erfolgreiche Oktoberfest auch in diesem Jahr wieder zu veranstalten.
So laden wir alle Mitglieder des TCK ganz herzlich zum 2. Oktoberfest des Tennisclub Krauchenwies ein.
Das Fest steigt am 03. Oktober 2015 um 19.00 Uhr im Tennisheim.
Um nun Getränke und Essen planen zu können, bedarf es Eurer Anmeldung.
Meldet Euch also bitte bis zum 26. September 2015 bei Hartmut Keßler oder bei Cornelia Auer an. Das geht sowohl telefonisch als auch per Mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tennisclub Krauchenwies

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.