TCK - Info Dienst

Tennisclub Krauchenwies
Tennisclub Krauchenwies

Aktuelles

TCK Hauptversammlung 2018: Standing Ovations zum Abschied.
Am Freitag den 27.04 fand im Tennisclub Krauchenwies die diesjährige Hauptversammlung statt. Neben Rückblicken auf die gemeinsamen und sportlichen Events der letzten Saison, Informationen zu Mitgliederentwicklung, neuen Datenschutzrichtlinien und den Finanzen des Vereins, standen in diesem Jahr auch wichtige Neuwahlen an.
Hartmut Keßler, der mit 15 Jahren dienstälteste Vorstand des Vereins, der den TCK seit 25 Jahren als Mitglied und seit 2003 als Vorstandsvorsitzender mit vollem Einsatz unterstützt, stellte sich nicht erneut zur Wahl, bleibt dem TCK aber weiterhin als Ausschussmitglied in einer verantwortungsvollen Position erhalten.
Auch Cornelia Auer, die 2018 bereits ihr 35jähriges Jubiläum beim TCK feiert und die ebenfalls seit 2003 als zweiter Vorstand mit vollem Engagement für den Verein und die großen und kleinen organisatorischen Dinge rund um das Vereinsheim und das Vereinsleben da ist, beendet in diesem Jahr ihre Tätigkeit als Vorstandsmitglied. Sehr zur Freude des TCK bleibt aber auch „die gute Seele des Vereins“ weiterhin als Ausschussmitglied in einer verantwortungsvollen und wichtigen Position. Auch Gründungsmitglied Efi Binder, die bereits seit 2000 für den TCK in der Verantwortung stand und seit 2009 als Schriftführerin tätig war, stellte ihr Amt zur Neuwahl aus.
Bevor der neue Vorstand gewählt wurde, blickte Hartmut Keßler auf die vergangenen 15 Jahre seiner Vorstandschaft zurück. Auch wenn sicherlich ein weinendes Auge dabei war, freue er sich über den kommenden Wechsel an der Spitze und die damit einhergehenden neuen Ideen und appellierte an die „Älteren“ diesen Ideen aufgeschlossen und offen gegenüberzustehen. Zum Abschluss gab es Standing Ovations, mit der die Mitglieder ihre Anerkennung und ihren großen Dank an die bisherigen Vorstandsmitglieder zum Ausdruck brachten.
Die Neuwahl wurde, wie auch die Entlastung des Vorstands, durch Bürgermeister Jochen Spieß vorgenommen, der die harmonische Zusammenarbeit mit dem Verein und die Stimmung im Team lobte. Im Gegenzug bedankte sich der TCK für die auf allen Ebenen tolle Unterstützung durch die Gemeinde.
Bei der Neuwahl des Vorstands wurden Thomas Schlegel und Dirk Heinsohn einstimmig neu in den Vorstand gewählt. Zusammen mit Silke Grob, die bereits seit 2009 im Vorstand des TCK ist, bilden sie das neue und zukünftige Vorstandsteam des Vereins.
Bevor der Verwaltungsausschuss neu zusammengestellt wurde, bedankten sich die neuen Verantwortlichen Schlegel und Heinsohn für das Vertrauen und im Besonderen bei den einzelnen scheidenden Vorstandsmitgliedern. Julia Dunkelberg als künftige Schriftführerin wurde ebenfalls neu in den erweiterten Vorstand gewählt. Kassenwart Thomas Störk und Sportwart Alexander Störk wurden im Amt bestätigt. Neu im Ausschuss ist neben Hartmut Keßler und Conni Auer, die Jugendsprecherin Julia Störk. Ihre Vorgängerin Jasmin Keutmann sowie die Ausschussmitglieder Horst Wild, Rolf Schmidt und das Vereins-Urgestein Alfred Kurz (dessen persönliche Anwesenheit auf große Freude bei allen Mitgliedern traf) wurden auf eigenen Wunsch aus dem Ausschuss verabschiedet. Des Weiteren wurden die Vereinsmitglieder Gabriele Knappe, Gerhard Holderried, Hans Jörg Knoll und Hartmut Keßler für ihre 25jährige Mitgliedschaft geehrt.
Bevor der ereignisreiche Abend dann zum gemütlichen Teil überging, gab der neue Vorstand Thomas Schlegel noch einen Ausblick auf bereits Eingeführtes und Neues in der kommenden Saison. Neben einem Schnuppertag, dem neuen Anfänger-Abend oder der Teilnahme am Ferienprogramm seien z.B. einige zusätzliche Sportgroßereignisse und gesellige Events geplant, um das an dem Abend viel gelobte Miteinander der Mitglieder, aber auch Nicht-Mitglieder, weiter zu stärken und auszubauen.

Tennis für Urlauber und Nichtmitglieder

Liebe Tennisbegeisterte wir haben tolle Neuigkeiten: Ab sofort gibt es 5er und 10er Karten bei uns zu kaufen. Es können jetzt also erstmals auch tennisbegeisterte Nicht-Mitglieder und Urlauber auf einem unserer drei schönen Sandplätze eine Runde Tennis spielen. Die Platzmiete beträgt 10 Euro/Stunde pro Platz. Gespielt werden kann grundsätzlich von Mo-Fr tagsüber, Di. und Do. auch abends (jeweils ein Platz ist für Training reserviert) und an den Wochenenden nach Verfügbarkeit (während der Saison bis Ende Juli sind die Plätze nur eingeschränkt verfügbar.)

Somit können alle die sich für Tennis interessieren und es ohne gleich Mitglied werden zu wollen, einmal ausprobieren. Viel Spaß dabei.
Und das Beste zum Schluss: Wer eine 10er Karte kauft, bekommt sogar noch 1 Stunde geschenkt und zahlt nur 90 Euro. In diesem Sinne: auf einen schönen, sportlichen Sommer!

Platzreservierungen und Karten gibt es bei Katrin Schlegel unter 07576/317876 oder 0176/21194784

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tennisclub Krauchenwies

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.